Das Hanse-Hörbuch - Geschichte und Kultur

Eine klingende Reise durch Geschichte und Kultur der Hansezeit mit viel Musik

Sibylle Hoffmann: Das Hanse-Hörbuch - Geschichte und Kultur
Fassung: inszenierte Lesung mit Musik
Gelesen von: Rolf Becker
Erschienen:
Spieldauer: 1 Std. 14 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 72,5 MB (16 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
16,95 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb

Fuhrwerke rumpeln durch die Straßen, Winde blasen in die Segel. In den Kassen klingeln Münzen aus aller Herren Länder. Kaufleute an der Nord- und Ostsee schließen sich im Hochmittelalter zur Hanse zusammen – einer wirtschaftlich und politisch einflussreichen Gemeinschaft, die ihre gemeinsamen Interessen gegenüber fürstlichen und kirchlichen Herrschern durchsetzen will. Neben Waren wie Salz, Getreide und Honig, Erzen und Bernstein, Tuchen und Pelzen werden auch Musik und Malerei, Dichtung und Mode zwischen den Hansestädten ausgetauscht. Kunst und Kultur blühen auf. Kaufleute lassen sich und ihre Frachtschiffe – die Koggen – portraitieren. Künstler, wie Meister Bertram und Meister Franke, schaffen Auftragswerke für die Flandern- und Englandfahrer aus Hamburg. Bernd Notke verhilft mit seinen Kunstwerken den Kaufleuten in Lübeck zu großem Ansehen. Mächtige Kirchen mit kunstvollen Altären und eindrucksvollen Orgeln künden vom Reichtum der Hanse. Die ersten Bestseller kommen in Umlauf, wie die turbulente Geschichte von Reinecke Fuchs. Legenden, wie jene über den Piraten Störtebeker, kursieren bis in heutige Tage.

Unternehmern und Kaufleuten gilt die Hanse noch immer als historisches Vorbild: in ihrem stetigen Abwägen von Eigeninteresse und Gemeinwohl und in ihrem mutigen, bürgerlichen Selbstverständnis.

Die ARD Rundfunkjournalistin Sibylle Hoffmann führt die Hörer zu den wichtigsten Handelsorten der Hansezeit – u. a. zu den vier Hanse-Kontoren in London, Bergen, Brügge und Nowgorod - und zum "Haupt" der Hanse: Lübeck.

Der renommierte Schauspieler Rolf Becker macht die Geschichte und die Leistungen der Hansezeit mit sonorer Stimme lebendig. Informationen, Zitate und Musik der Hansezeit verwandeln die CD in ein klingendes Geschichtsbuch.

Titel Länge
1. Vom Beginn der Schifffahrt auf der Ostsee
2. Dreifelderwirtschaft und neue Märkte
3. Angebot und Nachfrage: der Handel an der Ostsee
4. Von Koggen und Hansen
5. Visby: Glanz und Niedergang
6. Lübeck: das Haupt der Hanse
7. Marktplätze und Hansetage
8. Der schwarze Tod: die Pest
9. Buchdruck und populäre Geschichten
10. Der Kaufmann und seine Geschäfte
11. Die Hanse-Kontore
12. Die Vitalienbrüder
13. Das Handwerk der Hansezeit
14. Kaufleute – ein schmutziger Haufen?
15. Revolten am Ende der Hansezeit
16. Die Hanse als historisches Vorbild