Ungarn hören - Das Ungarn-Hörbuch

Eine klingende Reise durch die Kultur und Geschichte Ungarns bis in die Gegenwart

Corinna Hesse: Ungarn hören - Das Ungarn-Hörbuch
Fassung: inszenierte Lesung mit Musik
Gelesen von: Rolf Becker
Erschienen:
Spieldauer: 1 Std. 20 Min.
Format: MP3 128 kbit/s
Download: 78,6 MB (19 Tracks)
MP3 Hörbuch-Download
16,95 €
inkl. MwSt
In den Warenkorb

Wo genau sie hergekommen sind, kann niemand mit Sicherheit sagen. Sie sprechen eine merkwürdige Sprache, die mit der Sprache der Nachbarn nicht verwandt ist. Sie lebten jahrhundertelang unter fremder Herrschaft, und dennoch waren sie nicht unterzukriegen. Nicht einmal über ihren Namen ist man sich einig: für die anderen sind sie die "Ungarn" – sie selbst aber nennen sich "Magyaren".

Die ARD-Kulturjournalistin Corinna Hesse erkundet die Geheimnisse eines Volkes, das Einflüsse aus den unterschiedlichsten Kulturkreisen aufgesogen hat und trotzdem nie seinen Eigensinn verlor. Während die osmanischen oder habsburgischen Herrscher die "offizielle" Kultur diktierten, führten die Helden der ungarischen Dichter, Künstler und Komponisten ein subversives Eigenleben. Je stärker die Unterdrückung, desto entschlossener kämpfte der Geist der Rebellion. Je bitterer die Niederlage, desto mächtiger wuchs der Stolz der Überlebenden. Je brisanter die kulturellen Gegensätze, desto leuchtender strahlte der Traum von friedvoller Harmonie im Vielvölkerstaat. Die Kunst spiegelte die gesellschaftliche Wirklichkeit – und schuf gleichzeitig eine eigene Identität in der Phantasie.

Der renommierte Schauspieler Rolf Becker erzählt Geschichten von revoltierenden Dichtern, tanzenden Soldaten und traurig singenden Freiheitskämpfern. Originalmusik von den Volksliedern der Bauern über die Verbunkos der Roma bis zur Avantgarde des 20. Jahrhunderts lässt die "Szenen" dieser klingenden Kulturgeschichte vor dem inneren Ohr lebendig werden.

Titel Länge
1. Attilas Brüder: die „Heimatbesetzung“
2. Die Magie des Blutes: Schamanen und ihre Rituale
3. Im Zeichen der Heiligen Krone: König Stephan
4. Revolte gegen deutsche Ritter: die Geburt eines Nationaldramas
5. In der Falle – der Mongolensturm
6. on Hasenfüßen und Heldenliedern: der Aufstieg der Hunyadi-Familie
7. Im Feuer gekrönt – der Kreuzzug der Machtlosen
8. Lieder und Tänze des Krieges: die osmanische Herrschaft
9. Die Versuchungen des Teufels oder Ein Volk in Schuld
10. Dichter des Widerstands und das Jahrhundert Siebenbürgens
11. Verlorene Freiheit – die Klagelieder der Kuruzen
12. Der Lohn der Fron – von Laiendichtern und prachtliebenden Magnaten
13. Hungernde Musen erfinden die Sprache
14. Verordnete Schönheit und subversive Helden – Revolution der Dichter
15. Die Utopie der ungarischen Musik: Franz Liszt und die „Zigeuner“
16. Das „wahre“ Ungarn: die Entdeckung der Bauernkultur
17. Hölle mit Notausgang: die Wiedergeburt der Mythen und Märchen
18. Die Schicksallosen und der Exodus – von der Kunst des Überlebens
19. Die Legende lebt oder Die Zukunft der Vergangenheit